1. MANAGEMENTIMPULSKONGRESS 2023

Gelungene Premiere für den Managementimpulskongress

Man verspürte Aufbruchsstimmung in die neue Welt des Arbeitens, als Business-Eventerin und Marketinglady Mag. Simone Stenitzer zum ersten Managementimpulskongress nach Villach, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Kärnten, einlud. Rund 600 Gäste, darunter zahlreiche HR-Manager sowie Geschäftsführer und Vertreter vieler namhafter Firmen und Institutionen aus Österreich waren der Einladung gefolgt. 12 Referenten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz u. a. Zukunftsforscher Tristan HORX, Marketingprofi Robert SEEGER, TV-Investorin und Mediashop-Gründerin Katharina SCHNEIDER uva. gaben exklusive Einblicke rund um ihre Ansätze und Gedanken zu NEW WORK.

Die Pandemie hat die Digitalisierung deutlich beschleunigt und unsere Arbeitswelt rasant verändert. Zeitaufwändige Prozesse laufen nun automatisiert. Mitarbeiter sind standortunabhängig miteinander vernetzt. Die Bildung gewinnt immer mehr an Bedeutung und neue Berufe sind entstanden und werden entstehen. Der Wandel hat sich aber auch auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Arbeitnehmer ausgewirkt. New Work beschreibt diese Veränderung unserer Arbeitswelt und fordert Unternehmen heraus, Mitarbeiter zu finden und auch langfristig zu binden. Dies bestätigten die Best Practice Vorträge der einschlägigen Speaker, wie unter anderen Markus TOMASCHITZ von Head of HR und Spokesman von AVL List, Hotelbesitzerin Karin LEEB vom Hochschober, HR-Leiterin Barbara WAGNER-DROLLE von Hirsch Servo und Head von HR Christoph SPÖCK von Swarovski, welche ihre Antworten auf die aktuellen Veränderungen mit ihren Best Practices präsentierten.

Business Coach Kristina WALTRITSCH von CoachingPartner 4U eröffnete mit einem spannenden Impulsvortrag über das „Role-Model-Prinzip“ einer jeder Führungspersönlichkeit im beruflichen Alltag. Wie wichtig lebenslanges Lernen in der Arbeitswelt der Zukunft ist, präsentierte Ingrid BÖHM vom Projekt WISE UP – der neuen Lernplattform für alle Mitglieder der Wirtschaftskammer. Andreas GÖRGEI– Geschäftsführer des WIFI Kärnten – schloss daran inhaltlich an und präsentierte das neue Testcenter Carinthia. Eine europaweit einzigartige Einrichtung zur kompetenzorientierten Personalsuche, welche gerade in Klagenfurt gebaut wird.

Samy LIECHTI – Gründer und Eigentümer von Blacksocks zeigte auf, dass man mit „Socken für Männer“ ein einzigartiges und digitalisiertes Businessmodell aufbauen kann. Er präsentierte auf beeindruckende Art und Weise, wie man aus einem alltäglichen Bedarf ein digitalisiertes Top-Business machen kann. Die TV-Investorin und Mediashop-Gründerin Katharina SCHNEIDER weihte uns in die Erfolgsgeheimnisse von Start Ups ein, welche auch jedes andere Unternehmen zum Erfolg verhelfen können.

Den Höhepunkt und Abschluss des Kongresses bildeten Tristan HORX vom Zukunftsinstitut und Marketingprofi Robert SEEGER. Tristan HORX überzeugte mit jugendlicher Leichtigkeit und geballter Kompetenz und brachte und die generationsübergreifenden Gemeinsamkeiten von Boomern, Xlern, den Millenials sowie der Tik-Tok Generation näher und sieht die Antwort in der Zukunft der Arbeit im „Work-Life-Blending“ – einer selbstbestimmten Mischform von Arbeiten und Leben.

Im D-A-CH Raum anerkannter Top Speaker und Social Media Profi Robert SEEGER (u. a tätig für Red Bull) präsentierte in einem humoristischen Vortrag die Gegenthese zum Sinnek´s WHY mit seiner S-DNA sowie einem Appell an alle Unternehmer „BE DIFFERENT“.

Der Erfolg des ersten Managementimpulskongresses war überwältigend, warum Initiatorin und Veranstalterin Mag. Simone Stenitzer auch schon den Termin für 2024 ankündigte.
SAVE THE DATE – Am 13. Juni 2024 kann man wieder Zukunftsluft fürs Business im Congress Center Villach schnuppern. Infos unter https://www.managementimpulskongress.at

Unter den Gästen: DI Dr. Jochen Holzfeind (CTO voestalpine Railway Systems), Christine Schaller-Maitz (CANDA-Präsidentin und Pflegedirektorin des LKH Villach), Prok. DI Herbert Tanner, MBA (Siemens AG Österreich), Martina Simma (Head of HR Fundermax), Mag. Florian Fleischhacker (Head of HR Sto), VDir. Kurt Tschmernjak, MSc (Kärntner Landesversicherung), Daniela di Bernardo (Director HR Glock), Angelika Kuchling (Manager HR AMSC Austria), Ulrike Koschier-Preiss (GF Humanomed), DI Dr. Arthur Primus (Managing Director COO Wild Gruppe), Alexander Thoma (Bgm. Millstatt), Katharina Sumnik (Head of HR Mazda Austria), Gunther Riedlsperger (GF Styriawest), Prok. Hubert Sollbauer (Leiter Personal RLB Kärnten), Wolfgang Warum (Managing Director CTO Wild Gruppe), Boris Schubert (GF Celsion Brandschutzsysteme), Gernot Memmer (Managing Partner von Kohl & Partner Tourismusberatung), Alexandra Unterweger (Head of HR Ringhofer QSR), KommR Mag. Werner Plasounig (Leiter Bezirksstelle Villach der Wirtschaftskammer Kärnten)